Nikar-Cup 2017 SG Poseidon Schwimmer weiter auf der Jagd nach Qualizeiten

Schwimmen

-

März 28, 2017

Am Olympiastützpunkt in Heidelberg wurde am Wochenende(18./19. März) der Nikar Cup 2017 ausgetragen, an dem 21 Schwimmer der SG Poseidon Eppelheim teilnahmen. Bei diesem Wettkampf stand für die Schwimmerinnen und Schwimmer sowie für das Trainerteam die Qualifikation für die Süddeutschen Jahrgangsmeisterschaften im Fokus, die Ende April in Ingolstadt und Sindelfingen stattfinden. Lasse Kuhn (Jhrg.00), Jule Kietzmann (Jhrg.01) und Canay Alan (Jhrg.00) konnten sich ein Ticket für Sindelfingen sichern. Lasse qualifizierte sich für die Strecke 100m Brust, Jule gleich für alle drei Brustrecken (50m, 100m und 200m) und Canay für 50m Freistil. An dieser Stelle Herzlichen Glückwunsche zu den Qualizeiten.

Auch unser Nachwuchs war an diesem Wochenende mehr als erfolgreich. So sicherte sich Jonas Filusch (Jhrg.08) zwei Goldmedaillen (50m Brust und 50m Freistil), Emmy Oberthaler (Jhrg.08) eine Goldmedaille (50m Freistil) und Amelie Progscha (Jhrg.08) eine Silbermedaille (50m Freistil). Herzlichen Glückwunsch an unsere Schwimmküken.

Am Ende des Wettkampfwochenendes konnten unsere Sportlerinnen und Sportler insgesamt 29 Medaillen mit nach Hause nehmen und das Trainerteam zeigte sich erneut mehr als zufrieden über die diese tollen Leistungen.

Neben den persönlichen sportlichen Erfolgen war am Sonntag ein ganz besonderes Highlight, die Autogrammstunde mit Philip Heintz, der bei den Kurzbahnweltmeisterschaften 2016 in Windsor (Kanada) Silber über 200m Lagen gewann und mit 1:57,59 über diese Strecke den Deutschen Rekord (2016) hält.

Glückwunsch an unsere Medaillengewinner:

Phil Adamiek, Svea Brauch, Tjark Jonas Filusch, Tjark Herzog, Christoph Klenk, Philip Kress, Lasse Kuhn, Emmy Oberthaler, Amelie Progscha, Robin Rau, Malte Rohden und Jonathan Timmel.

An dieser Stelle vielen Dank an unsere Kampfrichter und Trainer für ihren Einsatz am Wochenende.