Eislaufen mit der Vereinsjugend

Jugend

-

Februar 11, 2024

Am Sonntag, den 04. Februar, kamen fast 40 Kinder und Jugendliche in der Eppelheimer Eishalle zusammen, um gemeinsam Schlittschuhlaufen zu gehen. Im gemütlichen VIP-Raum direkt neben der Eisfläche wurde zuerst die alljährliche Jugendvollversammlung abgehalten. Gemeinsam wurden hier das Jahr 2023 rekapituliert und viele neue Ideen für verschiedene Ausflüge und Events im neuen Jahr gesammelt. In den Jugendvorstand gewählt wurden die fünf Beisitzer:innen Marie Estermann, Jule Kietzmann, Phil Adamiec, Philipp Kolb und Christoph Klenk, sowie Jonathan Timmel als Jugendkassenwart, Lasse Kuhn als Jugendleiter und Henrik Klenk als stellvertretender Jugendleiter.

Nach der Versammlung hieß es dann schnell umziehen und ab aufs Eis. Wer keine eigenen Schlittschuhe hatte, konnte diese in der Eishalle problemlos ausleihen. Natürlich waren manche von uns schon erfahrene Eisläufer und von Anfang an flott auf den Kufen unterwegs. Andere waren schon länger nicht mehr auf Schlittschuhen gestanden und mussten sich erst einmal wieder langsam herantasten. Nach einer kurzen Einlaufzeit konnten aber die meisten ganz sicher ihre Runden auf dem Eis drehen. Vor allem das Bremsen auf den Schlittschuhen war noch ausbaufähig, hier musste des Öfteren die Bande dran glauben und diente so manchen als Notbremse.

Zwischendurch gab es eine Pause, in der mit großen Augen beobachtet werden konnte, wie mit der Eismaschine das Eis “neu gemacht” wurde. Manche nutzten die Zeit auch für eine kleine Stärkung zwischendurch. Auf frischem, glattem Eis wurden dann noch einige Runden Fangen gespielt. Hier mussten sich manchmal sogar unsere Betreuer:innen den flinken Kindern geschlagen geben. Bei waghalsigen Überholmanövern landete natürlich auch ab und zu jemand mit dem Po auf dem Eis, zu größeren Stürzen kam es aber zum Glück nicht. Nach zweieinhalb Stunden Eislaufen, die wie im Flug vergingen, war der Ausflug auch schon wieder vorbei.

Alle hatten viel Spaß und freuen sich schon auf nächste gemeinsame Unternehmungen. Ein herzlicher Dank geht an das Icehouse Eppelheim für das gute Eis und die gute Musik und natürlich an unsere Trainer:innen, ohne die solche Ausflüge nicht möglich wären!