Erster Lauf der Winterlaufserie Rheinzabern – Poseidons mit starken Leistungen

Jugend

-

Januar 3, 2024


Am Sonntag, den 17.12. startete der erste Lauf über 10 KM der Winterlaufserie des TV Rheinzabern. Im Abstand von jeweils rund einem Monat stehen drei Läufe a 10 KM, 15 KM und 20 KM auf dem Programm. Unter den exakt 1000 Teilnehmern waren mit Gerrit Holzner, Marco Hoffmann, Stefan Kalab, Matthias Maier und Norman Pirngruber auch wieder eine Reihe Läufer der SG Poseidon Eppelheim am Start. Bei herrlichem Sonnenschein, tollen Bedingungen und wie immer in Rheinzabern, hoher Leistungsdichte, wurden sehr schnelle Zeiten gelaufen, Mit 35:24 verbesserte sich Stefan Kalab gegenüber dem Vorjahr um mehr als 2 Min! und erzielte einen sehr starken fünften Platz in der AK40 (Platz 70 gesamt). Lauftrainer Norman freute sich sehr, endlich wieder die 40 Minuten Marke unterboten zu haben. Mit 39:38 landete er auf Platz 9 in der AK55 (Platz 204 gesamt). Nach 40 Jahren Wettkampfanstinenz lieferte Matthias Maier mit seiner Zeit von 42:50 (Platz 19 AK55, Platz 314 gesamt) ebenfalls ein starkes Ergebnis ab. Eine halbe Minute später kam Marco als 47. der AK35 und auf Platz 339 gesamt ins Ziel. Stark auch das Comeback von Gerrit, der krankheitsbedingt in diesem kaum trainieren konnte und dennoch mit einer Zeit von 44:33 (Platz 74 MHK, 381 gesamt) eine schnelle Zeit lief. In der Mannschaftswertung erreichte man einen guten 14. Platz von 49 Männerteams. Norman und Stefan sind schon für das 15 KM Rennen gemeldet und hoffen auf Verstärkung für die Mannschaftswertung.