Nichtschwimmerkurse für Kinder

Frühschwimmerabzeichen Seepferdchen für Kinder ab 5 Jahren

In spielerischer Weise erlernen die Kinder die vier Kernelemente des Schwimmens: Schweben, Atmen, Gleiten und Antreiben. Dazu werden die ersten Schwimmtechniken vermittelt, mit dem Ziel das Frühschwimmerabzeichen Seepferdchen zu erreichen. Die Anforderungen für das Abzeichen Seepferdchen sind:

  • Sprung vom Beckenrand und 25 m schwimmen
  • Heraufholen eines Gegenstandes mit den Händen aus schultertiefem Wasser

Weiter unten finden Sie Informationen zu

Kurszeiten / aktuell pausiert

Nichtschwimmerkurse im Gisela-Mierke-Bad Eppelheim:

Montag: Trainer*innen Tina + Vicky

Samstag: Trainerinnen Emely + Jule

2x wöchentlich mit Trainer Armin Habeth

Dienstag: 16:30-17:15 Uhr oder 17:15-18:00 Uhr
Samstag: 09:00-09:45 Uhr oder 09:45-10:30 Uhr

Die Eppelheimer Kurse finden im Gisela-Mierke-Bad, Justus-von-Liebig-Straße 7 in 69214 Eppelheim statt. In den Schulferien (BW) und an gesetzlichen Feiertagen finden keine Kurse statt.

Aktuell sind leider keine Anmeldungen möglich! Aufgrund der gesundheitlichen Lage wurde der Kursstart von März verschoben und alle Plätze sind damit bereits belegt.

 

Kursgebühren

Ein Kurs umfasst 15 Übungseinheiten à 45 Minuten.

Die Kursgebühr beträgt ab März 2020:

  • 150 € inkl. MwSt. | zzgl. Badeintritt

Sollte der Kurs während der öffentlichen Badezeiten stattfinden, wird ein zusätzlicher Eintritt ins Hallenbad Eppelheim fällig. Die Kursgebühr ist nach Zusendung der Teilnahmebestätigung (per Mail) ca. 2 Wochen vor Kursbeginn zu überweisen. Eine Stornierung des Kurses und eine damit verbundene Rückerstattung der Gebühr kann nur bis zu 3 Wochen vor Kursbeginn erfolgen. Bei späteren Stornierungen erfolgt keine Rückerstattung der Kurgebühr. Bei nicht wahrgenommenen Schwimmstunden wegen Urlaub, Krankheit etc. erfolgt ebenfalls kein Ersatz in Form von Rückerstattung oder Ersatzstunden.

Wir bitten um Ihre Geduld bei Ihren E-Mail Anfragen. Diese können nicht sofort beantwortet werden, da die Organisation in ehrenamtlichen Händen liegt. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte per Mail an die Schwimmschule (keine Anmeldungen): schwimmschule@sgposeidon.de

 

Hinweise

  • Die Kurse finden in kleinen Gruppen statt. In den Nichtschwimmkursen betreut ein/e Kursleiter*in in der Regel zwischen 5-6 Kinder.
  • Für den Nichtschwimmerkurs sollte das Kind wassergewöhnt sein. Darunter versteht man, dass sich das Kind über und unter Wasser wohlfühlt. Es sollte mit dem Gesicht untertauchen können, sich ohne Schwimmhilfen im stehtiefen Wasser angstfrei bewegen können und vom Rand in stehtiefes Wasser springen können. Für den Nichtschwimmerkurs ist es von Vorteil, wenn das Kind regelmäßige Schwimmbadbesuche gewohnt ist und sich wasserfit verhält. In unseren Nichtschwimmerkursen sind in jeder Kursstunde, Übungen zur Wasservertrautheit und zur Wasserbewältigung enthalten.
  • Um das Schwimmen zu erlernen benötigen manche Kinder nur einen oder zwei Schwimmkurse, aber es gibt auch Kinder, die mehrere Kurse beanspruchen. Man sollte dem Kind die Zeit geben, die es zum Schwimmenlernen benötigt. Es ist wichtig, dass sich die Kinder nicht irgendwie über Wasser halten können, sondern dass sie mit einem ordentlichen Schwimmstil schwimmen können. Das Schwimmenlernen kann mit privaten Schwimmbadbesuchen parallel zum Kurs wesentlich unterstützt und beschleunigt werden.
  • Die Nichtschwimmerkurse sind ohne Elternbegleitung. Natürlich dürfen die Eltern in der ersten Kursstunde im Bad bleiben (bitte nur in Badebekleidung!). Die direkte Anwesenheit der Eltern lenkt die Kinder allerdings ab und beeinflusst den Ablauf der Kursstunde. Wenn ein Kind besonders anhänglich oder ängstlich ist, reden Sie mit unserem Trainerteam vor Ort, um eine eine Lösung zu finden.
  • Selbstverständlich dürfen Sie Ihr Kind in die Umkleidekabine begleiten und beim Aus- und Anziehen helfen. Die Duschen und das Bad bitte nur barfuß oder mit Badeschuhen betreten!
  • Zu Beginn der Kursstunde sind die Trainer meist 5 Minuten vor Kursbeginn in der Schwimmhalle. Bitte lassen Sie Ihr Kind nie unbeaufsichtigt ins Bad, wenn nicht sichergestellt ist, dass einer von den Schwimmtrainern vor Ort ist.
  • Vor der Kursstunde nehmen die Schwimmtrainer die Kinder an der Tür von den Duschen ins Bad in Empfang. Bitte begleiten Sie Ihr Kind ins Bad, falls Sie einmal zu spät kommen sollten. Die Schwimmhalle und die Nassbereiche dürfen nicht mit Straßenschuhen betreten werden.
  • Nach der Kursstunde werden die Kinder direkt in der Schwimmhalle zu den Eltern entlassen. Die Kinder werden von den Trainern nicht nach draußen in die Umkleidekabine begleitet, da direkt im Anschluss der nächste Kurs stattfindet.
  • Bei Krankheit, Urlaub etc. kann der verpasste Kurstermin nicht nachgeholt oder erstattet werden. Fällt von Seiten der Schwimmschule ein Kurstermin aus, wird ein Ersatztermin stattfinden.
  • Probe- und Schnupperstunden sind nicht möglich.