Trainingslager Lignano 2016 Tag 2

Schwimmen

-

Mai 16, 2016

Sehr früh mussten wir aufstehen, und dann schnell zum Frühstück gehen. Nach dem Frühstück in der Tat, ging es gleich ins Schwimmbad.

Dort schwammen wir zack, zack, zack die Bahnen auf und ab. Das Training strengt zwar ganz schön an, aber wir haben Freude dran. Viele 50er waren dabei, jedoch ging es schnell vorbei.

Weil wir unsere bestes versuchten, gab es danach leckeren Kuchen. Nach dem Kuchen saßen wir im Zimmer und spielten „Nie und Nimmer“. Wir aßen unseren Mittagsschmaus, in einem großen dicken Haus.

Danach gingen wir an den Strand und warfen uns händehaltend in den Sand. Wir durften nicht in Wasser, denn es war windig und noch nasser. Trotzdem hatten wir viel Spaß, denn wir bauten Uwe's Porsche nach. Manche spielten Volleyball und kamen dabei oft zu fall.

Bis zur nächsten Trainingseinheit hatten wir nicht mehr viel Zeit. Im Training wieder zack, zack, zack schwammen wir wieder die Bahnen ab. Gleich gehen wir zum Abendgericht, aber noch schreiben wir dieses Gedicht. Es wird Nudeln geben wie immer und danach geht’s ab aufs Zimmer.

Anna, Nele, Sara, Kristin, Caro, Hannah & Madda

dsc03004